MCT Öl- Schnelle Ernergielieferung und Anregung des Stoffwechsels

0
295
Portrait of beautiful middle aged couple with children having fun at home
Die Abkürzung MCT steht für Medium-chain-Triglyceride und bedeutet soviel wie mittelkettige Triglyceride. Solche Triglyceride sind beispielsweise Caprin- und Laurinsäuren, welche auch in dem bekannten Kokosfett und Palmkernöl vorhanden sind.
Dieses MCT Öl ist Energie in der reinsten Form. Die darin enthaltenen Fette werden nämlich sofort vom Körper umgewandelt, dies geschieht in der Leber. Dort werden diese zu Ketonkörpern umgewandelt und über das Blut in die Mitochondiren- also die Kraftwerke der Zellen- transportiert. Weiterhin sind diese Ketonkörper gut für das Gehirn und haben als Energiequelle hier, laut Studien, viele Vorteile für das Gehirn. Weiterhin enthalten diese stabile Bauelemente für die Zellmembranen innerhalb unseres Körpers. Durch das sofortige Umwandeln der Fette, kann der Körper diese nicht speichern, daher muss der Körper auf eigene Reserven zurückgreifen. Diese Reserven können dann nicht wieder ergänzt werden. Aufgrund dieser Tatsachen eignet sich MCT Öl perfekt als Speiseöl und tut unserem Körper gut.Ein weiterer Vorteil ist, dass MCT Öl soll 6 mal stärker als Kokosöl sein. Jedoch werden solche Mittel wie MCT Öl oftmals billiger und dafür mit schlechterer Qualität hergestellt, um auf Kosten der Benutzer viel Geld zu machen. In diesen billigen MCT Ölen ist meist ein schlechtes Verhältnis der Triglyceride vorhanden und oftmals sind kaum Caprylsäure und Caprinsäure in den Ölen Bestandteil. Das Problem hierbei ist es, dass gerade diese Fettsäuren die wertvollen sind, welche das MCT Öl zu dem machen was es ist. Ein Tipp daher ist es, auf einen hohen Gehalt von Caprylsäuren und Caprinsäuren zu achten, um somit den billigen Fallen der Industrien zu entgehen.

Weiterhin ist das MCT Öl gut verdaulich, da die kurzkettigen gesättigten Fettsäuren extrem oxidationsstabil sind. Das heißt der Körper kann diese gut verstoffwechseln. Ein weiterer positiver Effekt ist, dass das Öl ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl fördert.

Da das MCT Öl ein geeignetes Speiseöl ist und als Spezialist unter den Pflanzenölen zählt, kann man es auch für Kaltspeisen und Kochvorgänge bis zu 120° verwenden. Denn die ideale Mischung aus Fettsäuren ist perfekt für Dinge wie Bulletproof Coffe, schmackhafte Smoothies und Shakes.
Dies hat auch schon die Industrie gemerkt und verarbeitet MCT Öl in der Lebensmittelproduktion, der Pharmazie und der Kosmetik.

Aufgrund der niedrigen Energiestärke des MTC Öls, ist es auch sehr gut geeignet für Diätprodukte und Sportlerernährung. Auch kann man es gut verwenden in der Nahrungsergänzung und der Diabetikerernährung.

Als Fazit all dieser Aspekte ist das MCT Öl nur zu empfehlen und vor allem in der Diät Branche sehr populär.

 [eapi type=sidebar keyword=“B019CAW2LS“]

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel