In der heutigen industriell geprägten Welt gesund zu leben, ist nicht immer einfach. Stress und chemisch belastete Lebensmittel lassen sich nicht immer vermeiden. Dennoch kannst du mit einem erfrischenden Getränk täglich etwas für deine Gesundheit tun, mit schlichtem Zitronenwasser. Um dich gesund zu erfrischen brauchst du nur ein Glas Wasser und eine Zitrone. Die Zitrone presst du aus und vermischt den Saft mit dem Wasser. Das ist einfach, erfrischend und gesund.

Aus den folgenden Gründen solltest du jeden Tag ein Glas Zitronenwasser trinken.

1. Der Saft der Zitrone stärkt dich gegen Erkältungen und Entzündungen

Zitronen sind reich an Vitamin C. Besonders dieses Vitamin stärkt deine Abwehrkräfte und hilft dir, eine Erkältung schneller hinter dich zu bringen. Doch die Zitrusfrucht bewirkt noch viel mehr. Wenn du täglich ein Glas Zitronenwasser trinkst, beugst du zusätzlich Entzündungen und Asthmaanfällen vor.

Der Zitronensaft hilft deinem Körper auch dabei, lebenswichtiges Eisen aus der Nahrung aufzunehmen. Besonders bei Eisenmangel ist es wichtig, den Mineralstoff gut verwerten zu können. Wenn du eine eiweißreiche Mahlzeit wie Fisch oder Fleisch mit Zitronensaft beträufelst, kannst du dadurch die Aufnahme des Eisens in den Körper um ein Vielfaches steigern.

2. Mit Zitronenwasser kannst du leichter abnehmen

Mit dem Pektin der Zitrone unterstützt du deine Diät wesentlich, wenn du vor jeder Mahlzeit ein Glas Zitronenwasser trinkst. Denn Pektin wirkt in der menschlichen Verdauung als wertvoller Ballaststoff. Im Magen und Darm quellt das Pektin auf, und dadurch wirst du beim Essen schneller satt. Das Sättigungsgefühl hält außerdem länger an, ohne dass du zusätzliche Kalorien aufnimmst.

Als Ballaststoff hat Pektin noch weitere positive Wirkungen. Es ist gesund für den Darm und den ganzen Körper. Zum Beispiel bindet es Giftstoffe, die dann zusammen mit dem Ballaststoff ausgeschieden werden.

3. Zitronenwasser macht Gehirn und Muskeln fit

Zitronensaft ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, die dein Nervensystem braucht, um zu funktionieren, erst recht für Bestleistungen. Dein Nervensystem braucht zum Beispiel Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium. Kalium ist wesentlich beteiligt an der Steuerung der Muskeln durch die Nerven, auch an der Steuerung des Herzmuskels. Magnesium ist für den entspannten Muskel wichtig und verhindert Muskelkrämpfe. Mit dem Zitronenwasser kannst du solche Nährstoffe nicht nur vorbeugend aufnehmen, sondern es füllt nach körperlicher Anstrengung den Mineralstoffhaushalt auch wieder auf.

4. Zitronenwasser unterstützt Leber und Nieren

Es sind keine teuren Spezialmittel nötig, um den Körper von Schadstoffen zu befreien. Regelmäßig ein Glas Zitronenwasser zu trinken, ist viel preiswerter. Denn der Zitronensaft regt gerade die Organe an, die Schadstoffe und Abbauprodukte des Stoffwechsels aus dem Körper schleusen.

Zum Beispiel produziert die Leber Enzyme, die für die Entgiftung des Körpers wichtig sind. Zitronensaft unterstützt die Leber beim Aufbau dieser Enzyme und fördert deren Funktion.

5. Zitronenwasser hebt die Stimmung

Das Vitamin C des Zitronensafts macht dich munter. Wenn du täglich Zitronenwasser trinkst, kannst du dadurch starke Stimmungsschwankungen mildern, Stress, Müdigkeit und Angst dämpfen.

Das bestätigt eine Untersuchung von Wissenschaftlern der Northumbria University in Newcastle, in der sie Patienten täglich ein Glas Zitronenwasser zu trinken gaben. Die Stimmung der Patienten verbesserte sich nach wenigen Tagen. Sie fühlten sich ausgeglichener, wacher und leistungsfähiger.

6. Zitronenwasser macht frischen Atem

Zitronenwasser ist ein altbewährtes Hausmittel gegen Mundgeruch und Zahnschmerzen. Regelmäßiges Ausspülen des Mundes mit dem erfrischenden Getränk hilft. Denn Zitronensaft wirkt antibakteriell und tötet Bakterien im Mundraum, die zu schlechtem Atem und Karies führen.

7. Zitronenwasser senkt das Krebsrisiko

Freie Radikale sind besonders reaktionsfreudige Atome und Moleküle, die die Körperzellen schädigen. Sogenannte Antioxidantien machen die freien Radikale unschädlich. Und Zitronensaft liefert eine große Menge von ihnen, vor allem das besonders wirksame Vitamin C. Dadurch vermindert das Getränk Zellschädigungen, senkt das Krebsrisiko und sorgt für eine gesündere, jugendlichere Haut.

Teilen

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel